Success StoryLearning

Zukunftsweisendes Lern- und Trainingskonzept für die Software-Tester von Amaris

20.12.2018

geschrieben von

QualityMinds

Amaris ist eine international operierende Beratungsgruppe, die Dienstleistungen u.a. in den Bereichen Biotechnologie, Management, Telekommunikation und Informationstechnologie anbietet. Seit der Gründung im Jahr 2007 in der Schweiz ist Amaris kontinuierlich gewachsen und beschäftigt derzeit mehr als 5000 Mitarbeitende an 65 Standorten in über 50 Ländern.

Die leitende Vision, die hinter diesem Wachstum steht, ist Unternehmen im Hightech-Bereich bei der Realisierung hochkomplexer Projekte zu unterstützen. Hierbei kann Amaris die Vorteile eines lokal verankerten Partners mit der Expertise und Reichweite eines Global Players verbinden. Der Jahresumsatz von 250 Millionen Euro sowie etliche Auszeichnungen, darunter der Adam Smith Award, die Trophées Leaders de la Finance und mehrere Universum Awards zeigen, wie erfolgreich Amaris diese Vision in den vergangenen Jahren umsetzen konnte. Amaris ist damit zu einer der führendsten und innovativsten Beratungsgruppen weltweit avanciert.
Herausforderungen des Wachstums für Training und Fortbildung
Auch gesundes Wachstum bringt Herausforderungen mit sich, die von den Führungskräften eines Unternehmens rechtzeitig erkannt und proaktiv angegangen werden müssen, um die Zukunftsfähigkeit einzelner Geschäftsbereiche und damit des gesamten Unternehmens zu sichern. Für den Arbeitsbereich IT Quality Assurance hat Tomaislav Delalic, Offer Manager bei Amaris Spanien, genau diesen Weitblick bewiesen. Wer wie Delalic einen hohen Standard im Bereich der Qualitätssicherung verfolgt, ist derzeit gleich mit mehreren Herausforderungen konfrontiert:
  1. Da die Komplexität von Softwareprodukten kontinuierlich steigt, wird auch eine zunehmende Anzahl von Testern benötigt. Während viele Studierende und Auszubildende im Bereich der Softwareentwicklung fundierte Kenntnisse besitzen, fehlen ihnen meist die nötigen Fertigkeiten im Bereich des Software Testing, da Hochschulen entsprechende Themen im Curriculum nicht berücksichtigen.
  2. Die Methoden und Techniken des Software Testing werden derzeit in einem rasanten Tempo weiterentwickelt. Selbst erfahrene Tester benötigen daher ein kontinuierliches Training und Coaching, um z.B. im Bereich der Testautomatisierung auf dem neuesten Stand zu bleiben.
  3. Die zunehmende Ausdifferenzierung von Branchen und Geschäftsbereichen erfordern eine steigende Spezialisierung von Tester und Testteams. Immer häufiger wird in Kundenprojekten eine spezifische Expertise hinsichtlich technischer Anforderungen (z.B. in Highly Regulated Environments wie im Gesundheitsbereich), gewünschter Sicherheitslevels (z.B. Hacking-Abwehr) oder juristischer Rahmenbedingungen (z.B. im Bereich Testdaten) gebraucht.

Delacic erkannte, dass sowohl das Onboarding von Anfängern und Quereinsteigern als auch das fortlaufende Trainingsprogramm erfahrener Mitarbeiter grundlegend erneuert werden musste, um mit einem stark wachsenden Team von Testern das hohe Qualitätsniveau erhalten bzw. sogar ausbauen zu können. Er beauftragte daher das Lernteam von QualityMinds, ein zukunftsweisendes und skalierbares Lern- und Trainingskonzept für die Software-Tester von Amaris zu entwickeln.

QualityMinds Beitrag zu einer zukunftsweisenden Personalentwicklung
Da auch QualityMinds höchste Maßstäbe für Prozessqualität und Qualitätssicherung setzt, galt es zunächst die Lernbedarfe, die Bedürfnisse der Mitarbeitenden, bestehende Ressourcen sowie Anforderungen, die sich u.a. aus der Unternehmensstruktur und dem Portfolio ergeben, gründlich zu analysieren. Hierzu wurden Interviews mit Mitarbeitenden geführt, Work- und Learningflow-Analysen erstellt, bestehende Trainingspläne und -materialien auf ihre Nachhaltigkeit geprüft sowie Erfordernisse des Marktes bzw. von Kunden eruiert.

Aufbauend auf den Ergebnissen wurde im ersten Schritt eine neue Teamstruktur entwickelt, die die Spezialisierung einzelner Tester bzw. Testteams ermöglicht. Im nächsten Schritt wurde ein methodisch fundiertes Trainingsprogram konzipiert, dass neu eingestellten Mitarbeitenden und Quereinsteigern die Grundlagen des Software-Testing vermittelt und sie bereits zu einem frühen Zeitpunkt an die Testpraxis heranführt. In einem dritten Schritt wurde schließlich mit Hilfe der QualityLearning-Plattform eine Strategie für die kontinuierliche Lern- und Personalentwicklung entworfen, durch die Mitarbeitende ganz individuell in ihren Lernprozessen begleitet werden können und die dennoch ein höchstes Maß an Effizienz, Adaptivität und Aktualität garantiert.

Nachhaltiger Erfolg für dank QualityLearning
Die Analyse und das Konzept von QualityMinds führten bereits in einem ersten Testlauf zu äußerst positiven Resultaten, deren Wert nun durch eine flächendeckende Implementierung dauerhaft gesichert wird:

  • Software-Tester werden durch die QualityLearning-Plattform individuell, praxisnah und messbar trainiert.
  • Führungskräfte, Teamleiter und die Mitarbeiter der Personalabteilung werden durch die QualityLearning-Strategie unmittelbar entlastet, die Effizienz der Programme gesteigert.
  • Expertise im Bereich Software-Testing wird durch die neu etablierte Teamstruktur gezielt und marktorientiert aufgebaut und kann so als Wettbewerbsvorteil genutzt werden.
  • Erworbene Fachkenntnisse und Kompetenzen werden durch Kollaboration unter den Mitarbeitenden zur Zirkulation gebracht (z.B. Communities of Practice). Auf diese Weise können sie nachhaltig für das Unternehmen gesichert.
  • Alle Trainingsmaßnahmen lassen sich ohne Aufwand auch für eine größere Zahl von Mitarbeitenden bzw. Teams realisieren und unterstützen so das dynamische Wachstum von Amaris.
Tiefgehende Analysen und weitreichende Umstellungen erfordern stets Ehrlichkeit, Mut und Ausdauer. Wie Delalic und seine Mitarbeiter betonen, sei in diesem Sinne auch die Konzipierung und Realisierung des neuen Struktur- und Trainingsprogramms ein mutiger aber notwendiger Schritt gewesen. Die steigende Zufriedenheit der Lerner, der schnelle und geregelte Zuwachs an fachlicher Expertise sowie das Innovationspotenzial des Lernkonzeptes zahlten sich bereits wenige Wochen nach der Einführung aus, sagt Delalic mit Blick auf die eigenen Erfahrungen und die positiven Rückmeldungen seiner Mitarbeitenden.
Team Amaris QualityMinds 1
Die Zusammenarbeit von QualityMinds und Amaris zeigt, welch enormes Potential ein Unternehmen in seinen Mitarbeitern freisetzen kann, wenn aus unternehmerischer Weitsicht, einer passgenauen Analyse und einem fachlich fundierten Ansatz ein zukunftsweisendes Trainingsprogramm entwickelt wird.
Möchtest du mehr zu dem Thema Quality Learning erfahren?
Dann findest du hier das Portfolio und den richtigen Ansprechpartner.